Session-Dokumentationen

Ihr Lieben,

wir haben tolles Feedback von Euch erhalten und einiges davon veröffentlicht.

Wie besprochen stellen wir auch die Session-Dokumentationen online. Die ersten Dokumentationen sind eingegangen. Ihr könnt Sie auf der Seite Dokumentation und Feedback einsehen und herunterladen.

Noch haben nicht alle etwas geschickt. Wäre toll, wenn Ihr noch dran denkt.

Frisch ans Wortwerk

Das wars. Das erste KreativBarCamp des Texterverbands ist erfolgreich gelaufen.

Am Freitagnachmittag und am Samstagvormittag diskutierten jeweils rund 30 Teilnehmer unter anderem über perfekte Briefings, transmediales Storytelling, SEO, eine Texterakademie und darüber, was Texter im Jahr 2019 tun. Eine bunte Themenwelt. Ein buntes Teilnehmerfeld. Tolle Atmosphäre. Was bleibt, sind viele neue Anregungen für den Texteralltag.  Jetzt geht’s mit neuer Motivation frisch ans Wortwerk.

Die Ergebnisse alles Sessions werden demnächst hier veröffentlicht.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

An alle KreativBarCamper: Wer sein Wochenende in Frankfurt kulturell aufpeppen möchte, besucht die Ausstellungen im Veranstaltungsort Kommunikationsmuseum. Neben der Dauerausstellung zur Geschichte der Kommunikation locken gerade zwei spannende Sonderausstellungen.

Die „Dialoge mit der Zeit“ widmen sich auf interaktive Weise der zentralen Frage: Wie werde ich leben? Es geht um die jeweils eigene Zukunft, und wenn man so will, um die Kunst des Alterns. Eine Ausstellung zum Mitmachen, Nachdenken und zum Dialog.

Mit dem Alter beschäftigt sich auch die zweite Sonderausstellung: Der BH wird 100 Jahre alt. Wie kaum ein anderes Kleidungsstück vermittelt der Büstenhalter seit seiner Patentierung unsere Vorstellungen von Attraktivität und Schönheit, von Schicklichkeit, Tabus und Regelverletzungen. Eine „wonderbrare“ Schau.

Das Besondere: Teilnehmer der KreativBarCamps können die Ausstellung mit Ihrem Ticket kostenfrei besuchen!

Letzter Aufruf: Ticketkauf!

Nicht mehr lange, genau genommen heute, morgen, übermorgen und überübermorgen könnt Ihr Euch noch zum KreativBarCamp anmelden.

Am Freitag, 07.11.2014 ist die letzte Chance zum Ticketkauf.

Und es gibt noch welche, wenn auch nicht sehr viele. Unsere 2-Tages-Tickets sind fast ausverkauft. Die Tagestickets für Freitag, 14.11. oder für Samstag, 15.11. sind noch verfügbar. Das ist klasse!

Es darf noch ein bisschen mehr sein.

Wir freuen uns auf Euch, also nicht mehr lange nachdenken, sondern gleich über unsere Anmeldeseite das Ticket buchen.

Dann sehen wir uns.

Texterabend in der Textorstraße

Damit die Bar während des KreativBarCamps am 14. und 15. November in Frankfurt/M. nicht zu kurz kommt, laden wir am Freitagabend zum zwanglosen Textertreffen ins Wirtshaus „Depot1899“. Und – das kann kein Zufall sein – die Lokalität befindet sich in der Textorstraße 33. Wer dabei sein möchte: Bitte bei der Anmeldung mit ankreuzen.

Wichtiger Programmpunkt des Texterabends: Die Auszeichnung der Sieger des Texterwettbewerbs. Die Mitglieder des Texterverbands waren aufgerufen, originelle Texte für die Werbeartikel des Textershops einzureichen: Texter texteten Tassen, Taschen, T-Shirts. Der Shop ist bereits geöffnet und wird demnächst um die neuen Artikel mit den prämierten Texten erweitert. http://787023.spreadshirt.de/

Das Dazulernen selbst mitgestalten

Das KreativBarCamp wird von Sabine Theobald moderiert. Die Kommunikationsberaterin aus dem Raum Frankfurt/M. war bereits Teilnehmerin und Vortragende auf BarCamps: „Die Methode kommt eher aus dem IT-Bereich und dem Internet. Das Internet bietet mit Blogs und Foren etc. jedem die Möglichkeit, selbst zu gestalten und zum „Sender“ von Informationen zu werden. Aus diesem Gestaltungswillen heraus, finden sich in BarCamps Menschen zusammen, die auch den Austausch und das Dazulernen selbst mitgestalten möchten.“

Ihre Erfahrung als Moderatorin hat Sabine Theobald bei Veranstaltungen und Workshops gesammelt – immer da, wo kreative Gruppen etwas gemeinsam erarbeiten möchten. Wie beim offenen KreativBarCamp des Texterverbands am 14. und 15. November. „Ich finde die BarCamp-Methode deshalb so gut, weil sie alle Teilnehmer mit einbezieht und motiviert, selbst aktiv zu sein. Aus solchen Veranstaltungen nimmt man so viel mehr mit, als wenn man den ganzen Tag nur berieselt wurde.“ sagt Sabine Theobald. www.sabinetheobald.de

No Ticket, no BarCamp

Veranstaltungsort des KreativBarCamps ist das Kommunikationsmuseum Frankfurt/M. – ein öffentliches Museum mit Publikumsverkehr und Einlasskontrolle. Beachtet deshalb, liebe Teilnehmer des KreativBarCamps, ob Mitglied des Texterverbands oder Nichtmitglied, dass ihr ein Ticket vorweisen könnt.

Und wie bekomme ich das?

Hier unter Anmeldung Ticket für einen oder beide Tage buchen. Geht ganz unkompliziert. Die Buchungsbestätigung erfolgt über das Registrierungssystem von Xing-Events. Registrierung ausdrucken und am Museumseinlass vorzeigen. Aber nicht zu Hause liegen lassen!!

KreativBarCamp und Hauptversammlung

Einmal im Jahr trifft sich der Texterverband zu seiner Hauptversammlung. Jedes Mal in einer anderen Stadt. Jedes Mal mit einem anderen Rahmenprogramm.

In diesem Jahr sind wir in Frankfurt/Main. Und in diesem Jahr veranstalten wir erstmals ein KreativBarCamp. Nicht nur für Mitglieder. Kreative aus der Kommunikationsbranche sind herzlich eingeladen. Es ist eine offene Veranstaltung für offen Austausch in jeweils vier Sessions am Freitagnachmittag und am Samstagvormittag. Und das in einem sehr passenden Ambiente: im Kommunikationsmuseum Frankfurt.

Am Samstagnachmittag findet die Hauptversammlung für Mitglieder statt. Auf dem Programm stehen der Rechenschaftsbericht und die turnusgemäße Neuwahl des Vorstands. Nach sechs Jahren wird unter anderem der Vorsitzende Jürgen Schrödl nicht wieder kandidieren.

Mitfahrgelegenheit gesucht

Einige Teilnehmer des KreativBarCamps sind auf der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit.

Aktuell besteht Bedarf für Fahrten von

  • Bielefeld
  • Freiburg
  • Köln/ Bonn

Wer kommt mit dem Auto und hat noch Platz für einen Mitfahrer oder eine Mitfahrerin?

Vorteil: Der Austausch kann schon im Auto beginnen und der Umwelt tut’s auch gut.

Wer jemanden mitnehmen kann, meldet sich in der Geschäftsstelle des Texterverbands e.V. unter kontakt@texterverband.de

Wir stellen den Kontakt für Euch her.

Warum sind Sessionvorschläge wichtig?

Ein BarCamp wie das KreativBarCamp ist eine offene Veranstaltung, bei der Teilnehmer aktiv die Inhalte und den Ablauf mitbestimmen.

Es wird eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktionen der Teilnehmer untereinander. Jeder, der etwas beizutragen hat oder etwas lernen will, ist willkommen und herzlich eingeladen mitzumachen. Der Austausch untereinander steht im Mittelpunkt.

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin ist aufgerufen, sich aktiv einzubringen und bereits im Vorfeld ein Thema, eine Session oder eine Präsentation vorzubereiten und beim BarCamp abzuhalten.

Den endgültigen Sessionplan bestimmen letztendlich alle anwesenden Teilnehmer.

Je mehr Sessionvorschläge eingereicht werden, desto interessanter wird das KreativBarCamp.

Am besten schickt Ihr Euren Vorschlag als Kommentar auf der Seite Sessionvorschläge oder direkt an kontakt@texterverband.de

Ihr habt es (mit) in der Hand – und wir sind gespannt.